Das neue Designgesetz – wichtig für alle, die ihr Produktdesign schützen lassen wollen.

Am 01.01.2014 ist das neue Designgesetz in Kraft getreten. Der Schutz ist für Unternehmer gerade deshalb so interessant, weil ihnen nicht nur Ansprüche auf Unterlassung zustehen, sondern auch Ansprüche auf Schadensersatz, der auch die Herausgabe des erzielten Gewinns umfassen kann. Nicht selten wird so das Weihnachtsgeschäft oder Ostergeschäft abgewartet und dann „zugeschlagen“. Oft begegnet man auch dem Irrglauben, dass das…

BEITRAG LESEN

Facebook-Fanpages bleiben weiter erlaubt!

Die ersten Entscheidungen zur datenschutzrechtlichen Einordnung von Facebook-Fanpages Deutsche Unternehmen dürfen ihre Fanpages behalten und können vorerst aufatmen. Laut dreier Entscheidung des Verwaltungsgerichts Schleswig-Holstein von Anfang Oktober, die seit heute mit Begründung vorliegen, sind Unternehmen nicht mitverantwortlich für Facebooks mögliche Verstöße gegen Datenschutzrecht: Das Unabhängige Landeszentrums für Datenschutz (ULD) in Schleswig Holstein hatte unter seinem Leiter, Thilo Weichert, im November…

BEITRAG LESEN

Puma lässt DC-Kunden durch die Rechtsanwälte Göhmann wegen „Puma Formstrip“ abmahnen

PUMA (genauer die Puma SE) lässt derzeit wegen angeblicher Markenrechtsverletzungen am „Puma Formstrip“ (gebogener Lederstreifen, der im Fersenbereich auf die Puma-Sportschuhe genäht ist), abmahnen. Die Abmahnungen richten sich vorwiegend gegen Händler, die Schuhe der Marke DC im Angebot haben. Hintergrund der Abmahnungen ist u.a. eine Entscheidung des Hanseatischen Oberlandesgerichts vom 05.09.2013, bei dem „DC“ der Vertrieb eines Schuhs der Kollektion…

BEITRAG LESEN

RA Dr. Steffen Bunnenberg zum Thema Social Media Marketing beim New Media Day des Berliner Verlags

RA Dr. Steffen Bunnenberg hält am 29.10.2012 im Rahmen des vom Berliner Verlag veranstalteten New Media Day einen Vortrag zum Thema „Aktuelle rechtliche Problem des Socia Media Marketing“. Der Vortrag gibt einen Überblick über die derzeit relevanten rechtlichen Themen im Social Media Marketing: Der eigenen Präsenz in den sozialen Netzwerken, der Haftung für eigene und fremde Inhalte, datenschutzrechtliche Relevanz von…

BEITRAG LESEN

RA Dr. Steffen Bunnenberg hält Vortrag zum Thema Social Media & Recht

RA Dr. Steffen Bunnenberg hält erneut einen Vortrag zum Thema Social Media & Recht im Rahmen des Social Network Days München am 20.03.2012. Auf Basis der aktuellen Rechtsprechung gibt Steffen Bunnenberg einen Überblick über die rechtlich relevanten Fragen zu der eigenen Präsenz auf Facebook, der Haftung für eigene und fremde Inhalte und die Gestaltung der eigenen Seite.

BEITRAG LESEN

Bunnenberg Bertram Rechtsanwälte seit August 2011 Mitglied im Bundesverband der Computerspielindustrie (G.A.M.E.)

Seit 1. August 2011 sind wir als auf das Medien- und Games-Recht spezialisierte Kanzlei assoziiertes Mitglied im Bundesverband der Computerspielindustrie (G.A.M.E.). Der Verband G.A.M.E. mit Sitz in Berlin bündelt und vertritt die Interessen von Herstellern, Publishern und Dienstleistern aus der Games-Branche. Mehr Informationen unter: www.game-bundesverband.de.

BEITRAG LESEN

„Facebook & Recht“ – Vortrag jetzt online – Social Media Recht und Prozesstaktik

Der Vortrag „Facebook & Recht “ gibt einen Überblick über  die derzeit relevanten rechtlichen Themen im Social Media Recht: der eigenen Präsenz auf Facebook, der Haftung für eigene und fremde Inhalte und die rechtlichen Rahmenbedingungen für Werbung auf Facebook. Themenschwerpunkte sind u.a. die Gestaltung der eigenen Seite, das Astroturfing, Likejacking und der sog. Shitstorm, das Impressum und die Verbreiterhaftung. Ein…

BEITRAG LESEN

„Kommunikation und Marketing im Netz: Aktuelle Rechtsprechung, Chancen und Risiken“ – Vortrag jetzt online

Kommunikation und Marketing im Netz werfen eine Vielzahl von Rechtsfragen auf. Damit sind die gefühlten Risiken aber keinesfalls unbeherrschbar. Vielmehr ist es die aktuelle Rechtsprechung, die Tätigkeit des Gesetzgebers und die unternehmerische und vorausschauende Abwägung Ihres (spezialisierten) Anwalts, die neue Chancen aufzeigt und auf Risiken hinweist. Der Vortrag gibt Antworten auf folgende beispielhafte Fragen: Was muss ich bei der Kommunikation über Facebook, Twitter…

BEITRAG LESEN

„Twitterverbot auf der Webinale: Warum nicht und was, wenn doch?“ – Vortrag jetzt online

Wie schütze ich meine Reputation? Schützt die Meinungsfreiheit auch einen Tweet? Darf ich Bilder, die andere Menschen zeigen, ins Netz stellen? Hafte ich für die Links, die ich im Social Web teile? Wie wehre ich mich gegen Contentklau? Wann werde ich zensiert? Kommunikation im Netz berührt eine Vielzahl von Rechtsfragen. Damit sind die gefühlten Risiken aber keinesfalls unbeherrschbar. Auf der…

BEITRAG LESEN